Google vor Microsoft und IBM

Die Top-10-Arbeitgeber für Absolventen

18. Oktober 2010
Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Wie im Vorjahr ist Google auch 2010 der beliebteste Arbeitgeber von Hochschulabsolventen. Microsoft kommt aus Sicht von Technikern auf Platz zwei, Apple erreicht die Top Ten.
Die zehn beliebtesten Arbeitgeber aus Sicht von Business- und Technik-Studenten laut Universum-Umfrage.
Die zehn beliebtesten Arbeitgeber aus Sicht von Business- und Technik-Studenten laut Universum-Umfrage.

Zu GoogleGoogle wollen alle, ob Technik oder Business. Das Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Mountain View landet in Rankings des schwedischen Unternehmensberaters Universum wie im Vorjahr auf Platz Eins. Universum hat in zwölf Ländern 130.000 Studenten, die kurz vor dem Abschluss stehen, befragt und unterteilte die Antworten in die zwei Bereiche Engineering (wozu auch IT zählt) und Business. Dabei zeigt sich, dass Techniker ihre Meinung weniger schnell ändern als BWLer. Alles zu Google auf CIO.de

Die drei bevorzugten Arbeitgeber in der Sparte Technik sind 2010 wie 2009 Google, MicrosoftMicrosoft und IBMIBM. In der aktuellen Umfrage folgen Sony (2009: Rang sieben), BMW (2009: Rang vier) und Intel (2009: Rang fünf). Alles zu IBM auf CIO.de Alles zu Microsoft auf CIO.de

Die Plätze sieben bis neun belegen General Electric (2009: Platz sechs), Siemens (2009: Platz acht) und Procter&Gamble (2009: Platz zehn). AppleApple schließt als Neu-Einsteiger die Top Ten ab. Alles zu Apple auf CIO.de

Überschneidungen mit den Lieblings-Firmen des Business gibt es neben Google nur bei Procter&Gamble sowie Microsoft. Sie halten im Business-Ranking die Plätze sechs und sieben. Ansonsten wollen junge Betriebswirte lieber bei Unternehmensberatern (KPMG, Ernst & Young, PricewaterhouseCoopers und Deloitte), beim Brauseproduzenten Coca-Cola oder bei BankenBanken (J.P. Morgan und Goldman Sachs) arbeiten. Top-Firmen der Branche Banken

Zur Startseite