CIO, Computerwoche, tecChannel und PC-Welt

Die Top 10 Artikel im November

03. Dezember 2008
Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Jeder siebte CIO würde E-Mails abschaffen, wenn er nur könnte. Deshalb saugen die IT-Chefs auch alle Argumente auf, warum E-Mails schlecht oder gefährlich sind. Im November klickte auf der cio.de am besten: Die größten E-Mail-Peinlichkeiten des Jahres.
Horst Ellermann, CIO-Chefredakteur.
Horst Ellermann, CIO-Chefredakteur.

Top 10 Artikel CIO im November

Niemand kann alles lesen. Selbst Chefredakteure nicht. Im IDG-Verlag helfen wir uns deshalb mit Top-10-Listen, um schnell mal zu gucken, was IT-Manager (Computerwoche), Administratoren (Tecchannel) und Computer-Anwender (PC-Welt) gern klicken. Ganz vorn auf cio.de im November: Das Beweisstück, warum elektronische Post böse ist.

1. Die größten E-Mail-Peinlichkeiten des Jahres
Phising, Spam und alle anderen Fiesheiten reizen besonders zur Häme, wenn Promis auf sie hereinfallen - wie zum Beispiel Sarah Palin. Kennt die noch jemand? Das war die Kandidatin für die Vize-Präsidentschaft in den USA. Eine Position, in der man berufliche Dinge vielleicht nicht über Yahoo-Mail besprechen sollte.

2. Wenn die Geschäftsreise zum Horrortrip wird
Sprengstoffspuren am Koffer? Kann schnell mal passieren, wenn man in einem Chemieunternehmen arbeitet. Wenn da die Kollegen mit Nitroglyzerin rumkleckern, dauert es am Flughafen länger.

3. Test: Blackberry Storm gegen iPhone 3G
Das Duell der Giganten gewinnt laut Al Sacco vom amerikanischen CIO-Magazin das iPhone. Wer möchte, dass im Vorstand auch mal über IT geredet wird, kann den Test ja weiterreichen.

4. Rainer Janßen ist CIO des Jahres
Die heimlich Nummer eins der Klickliste: Rainer Janßen, CIO der Münchener Rückversicherung ist erst am 27. November gekürt worden. Und in den letzten drei Tagen des Monats hat es der Artikel über ihn noch auf Platz 4 der Top 10 geschafft. Noch mal Gratulation.

5. Elf IT-Projekte im Sturzflug
Wieder ein Häme-Stück: Was IBMIBM, SAPSAP, AppleApple und andere schon alles an die Wand gefahren haben. Auch die Anwender kommen nicht gut weg. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu IBM auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de

6. Wie Unternehmen ausgespäht werden
Michael Hange, Vizepräsident im Bundesamt für Informationssicherheit, zählt die Spionage-Gefahren auf. Hange spricht übrigens auch auf der CIO-Soiree zum Thema Sicherheit im Januar (siehe Veranstaltungen auf cio.de)

7. Googles Magie verfällt
Dickes Lob an den Kollegen Lars Reppesgaard: Hat sich wochenlang durch Kalifornien gekämpft, um die dunkle Seite der Macht zu erforschen. Herausgesprungen ist ein gutes Buch und dieses kleine, schöne Artikelchen.

8. Wer dieses Jahr mehr verdient hat
Harte Zahlen von Kienbaum. Die bodenständigen Personalberater wissen ziemlich genau, was die deutsche Wirtschaft für IT-Mitarbeiter zahlt: Nämlich in diesem Jahr 4,2 Prozent mehr als 2007.

9. So sieht Windows 7 aus
Neues zum Vista-Nachfolger von der Professional Developers Conference in Los Angeles. Fertig ist das neue Betriebssystem zwar noch nicht, aber die Pre-Beta-Version gab es zu sehen.

10. Warum Windows Vista bei CIOs durchfällt
Zurück in Deutschland: Hierzulande hadern die IT-Chefs noch mit einem Wechsel von XP zu Vista.

Zur Startseite