Apple und Google weiter vorn

Die wertvollsten Marken der Welt

09. Oktober 2014
Apple und Google führen weiterhin die Liste der wertvollsten Marken an, die das des US-Beratungsunternehmen Interbrand ermittelt hatt.

Technologie-Unternehmen bestimmen auch den Rest der Top Ten: IBMIBM und MicrosoftMicrosoft liegen auf den Plätzen vier und sechs, Samsung auf Platz sieben. Für Abwechslung sorgt Coca-Cola auf Platz drei der Aufstellung, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Alles zu IBM auf CIO.de Alles zu Microsoft auf CIO.de

Die ersten Marken aus Deutschland sind die Autobauer Mercedes-Benz auf Platz zehn und BMW auf Platz elf. Die Auto-Industrie ist auch an anderer Stelle stark: VW und Audi verzeichneten beim errechneten Markenwert mit die höchsten Zuwächse mit 23 beziehungsweise 27 Prozent. Das Logistik-Unternehmen DHL schaffte es zum ersten Mal in die Liste auf Platz 81.

Bei der Ermittlung des Rankings bewertet Interbrand neben den finanziellen Kennzahlen auch die Wirkung einer Marke auf den Kunden sowie die relative Markenstärke im Vergleich zur Konkurrenz. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Themen: IBM und Microsoft

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus