Walter Brenner, Andreas Resch, Veit Schulz

Die Zukunft der IT in Unternehmen

12. Mai 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Auf den diesjährigen Hamburger IT-Strategietagen schwärmten die CIOs von diesem Band, der den Untertitel "Managing IT as a Business" trägt.
Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt 2009, 270 Seiten; 49,90 Euro
Frankfurter Allgemeine Buch, Frankfurt 2009, 270 Seiten; 49,90 Euro

In den Mittelpunkt stellen die Autoren die Auseinandersetzung mit konzerngebundenen IT-Dienstleistern. Darunter verstehen sie die Bereiche der Unternehmen, die sich mit dem Einsatz von IKT beschäftigen. Drei Jahre Arbeit stecken im Buch. Die Aussagen basieren auf einer empirischen Studie zum Thema, die Fallstudien und Interviews mit Top-Entscheidern der konzerngebundenen IT-Dienstleister umfasst.

Neben der Studie führten die Autoren weitere Gespräche mit bekannten Persönlichkeiten konzerngebundener IT-Dienstleister. Die Gesprächspartner nahmen sich Zeit - die Telefonkonferenz mit einem CIO etwa soll acht Stunden gedauert haben. Die Antwortenden bleiben anonym, so können sie offener sprechen. Der gelungene Band zeigt, dass konzerngebundene IT-Dienstleister wettbewerbsfähig sind, wenn sie im Konzern professionell wie ein Unternehmen geführt werden.

Zur Startseite