Karlheinz Steinmüller

Die Zukunft der Technologien

28. März 2006

Das Evernet, über das man immer online ist, die Kommunikation von Maschine zu Maschine, Ambient Intelligence und die Marktreife des Quantencomputers: Zukunftsforscher Steinmüller beschreibt ein Szenario für die Technik von morgen. Der Autor holt den Leser beim Status quo ab. Wer weiß schon, dass Deutschland heute mit 149 Industrierobotern auf 10000 Beschäftigte weltweit die höchste Roboterdichte hat? Steinmüller beschränkt sich jedoch nicht auf die IT und Telekommunikation; er betrachtet Entwicklungen in der Bio- Nano- und in der Neurotechnologie und stellt Technologiefelder der Zukunft vor, ehe er praktische Anwendungen für die Zeit bis 2050 vorstellt. Zum Beispiel Serviceroboter, die wie selbstverständlich zum Alltag dazugehören sollen.

Murmann Verlag, Hamburg 2006, 318 Seiten; 24,90 Euro
Murmann Verlag, Hamburg 2006, 318 Seiten; 24,90 Euro

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus