Postbank als IT-Dienstleister

Dresdner lagert aus

05. April 2004
Die Postbank will von Mai dieses Jahres an den Zahlungsverkehr für die Dresdner Bank abwickeln.

Die Postbank will von Mai dieses Jahres an den Zahlungsverkehr für die Dresdner Bank abwickeln. Für die Postbank sei der Vertragsabschluss ein wichtiger Schritt zum Ausbau des neuen Geschäftsfeldes Transaction Banking, teilte das Unternehmen mit. "Wir werden mit dem OutsourcingOutsourcing in den nächsten vier Jahren netto einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag einsparen", sagte der Vorstandschef der Dresdner Bank Herbert Walter. Auch die Deutsche Bank will ihren Zahlungsverkehr in Zukunft an die Postbank abgeben, hatte aber bei Redaktionsschluss noch keinen endgültigen Vertrag unterzeichnet. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Herbert Walter, Dresdner Bank
Herbert Walter, Dresdner Bank