E-Procure

05. Mai 2003
Nürnberg

Zielgruppe: Geschäftsführer, CIOs, Einkäufer, IT-, Logistik- und SCMVerantwortliche beschaffender Unternehmen aller Branchen

Die Veranstaltung findet unter dem Motto "Erfahrungen - Lösungen - Trends" statt und bietet alle wichtigen Informationen und Kontakte zur elektronischen Beschaffung und zum Lieferantenmanagement. Mit Zukunftskonzepten und branchenspezifischen Lösungen zeigen die Veranstalter Dienstleistungen, die vom reinen Beschaffungsvorgang bis zur unternehmensübergreifenden Vernetzung reichen. Der begleitende Kongress wird vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) veranstaltet. Als Forum für Entscheider informiert der Kongress umfassend über wichtige strategische und operative Aspekte der Online-basierten Beschaffung und Logistik.

Kontakt:
Nürnberg Messe
Messezentrum
90471 Nürnberg
Tel.: (09 11) 86 06-49 40
Fax: (09 11) 86 06-49 41
E-Mail: besucherinfo@nuernbergmesse.de
Web: www.e-procure.de

Preise: 17 Euro (Messe-Tageskarte)
27 Euro (Dauerkarte)
1200 Euro (Kongress, drei Tage)
890 Euro (zwei Tage)
490 Euro (ein Tag); jeweils zzgl. MwSt.