CIO Auf- und Aussteiger


Hoeflich im Ruhestand

Eigler wird neuer CIO bei Continental

14. Dezember 2015
Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Nach fast 30 Jahren bei Continental geht CIO Elisabeth Hoeflich in den Ruhestand. Nachfolger wird der bisherige Automotive CIO Christian Eigler. Neuer Automotive CIO wird Thomas Buck.
Christian Eigler ist neuer Konzern-CIO bei Continental.
Christian Eigler ist neuer Konzern-CIO bei Continental.
Foto: Continental

Ab Januar 2016 wird Christian EiglerChristian Eigler (51) Continental Corporate CIO, er übernimmt somit die Verantwortung für die IT bei Continental. Von Januar 2012 bis Dezember 2015 war Eigler Continental Automotive CIO. Elisabeth HoeflichElisabeth Hoeflich geht nach fast 30 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Profil von Christian Eigler im CIO-Netzwerk Profil von Elisabeth Hoeflich im CIO-Netzwerk

Eigler hat die Fachhochschule Kempten (Allgäu) als Diplom-Betriebswirt abgeschlossen und ist 1992 bei der Metzeler Pirelli Gruppe in Lindau eingestiegen. Von Juli 1999 bis Oktober 2005 verantwortete er als IT-Leiter bei einem Joint Venture der Continental AGContinental AG die technische Integration. Top-500-Firmenprofil für Continental AG

Verantwortlich für IT beim Merger mit VDO

Von 2005 bis 2010 hatte er mehrere Management Positionen innerhalb der Automotive IT Organisation von Continental inne. In dieser Zeit war er als Leiter der regionalen IT Organisationen (Regional Information Officer) auch für die Integration von IT-Systemen im Kontext des Mergers mit Siemens VDO verantwortlich. Von 2010 bis 2011 arbeitete Eigler Leiter der Automotive IT-Standorte und IT Center.

Thomas Buck steigt auf und übernimmt Eiglers Aufgaben als Continental Automotive CIO.
Thomas Buck steigt auf und übernimmt Eiglers Aufgaben als Continental Automotive CIO.
Foto: Continental

Neuer Continental Automotive CIO wird ab Januar 2016 Thomas BuckThomas Buck (45). Er ist schon seit 2001 im Unternehmen. Seit 2012 ist Buck Leiter der Corporate Infrastruktur bei Continental Corporate IT. Von 2011 bis 2012 leitete er den Bereich Infrastruktur und Shared Services bei Continental Automotive. Profil von Thomas Buck im CIO-Netzwerk

Von 2008 bis 2011 hatte Buck die Verantwortung für die Abteilung Engineering Data Management bei Continental Automotive und war für die Einführung eines einheitlichen Daten Management Systems für Elektronik, Mechanik und Software Entwicklung zuständig.

Zwischen 2001 und 2008 war Buck zuständig für Dokumentenmanagement, IT für Einkauf und Vertrieb, Portale und Web-Applikationen sowie SAP PDM.

Hoeflich war fast 30 Jahre bei Continental

Elisabeth Hoeflich verlässt nach 29 Jahren das Unternehmen und geht in den Ruhestand.
Elisabeth Hoeflich verlässt nach 29 Jahren das Unternehmen und geht in den Ruhestand.
Foto: Continental

Die in Stockholm geborene Elisabeth Hoeflich war seit 1986 für Continental tätig. Die Diplom-Kauffrau übernahm dort mehrere Experten- und Management-Positionen in der IT, so als CIO Continental Automotive, CIO Continental Tires und CIO Rubber Group & Corporate Functions. Vor Eintritt in den Continental Konzern war sie elf Jahre bei ITT beschäftigt. Als Corporate CIO trug sie seit Januar 2012 die Gesamtverantwortung für die IT bei Continental.

Der AutomobilzuliefererAutomobilzulieferer mit Sitz in Hannover machte 2014 einen Umsatz von 34.505 Milliarden Euro und beschäftigte in diesem Jahr rund 200.000 Mitarbeiter. Top-Firmen der Branche Automobil