Biomedica-Gruppe

ERP bis ins Bett

20. Mai 2010
Riem Sarsam ist IDG-Redakteurin und leitet verantwortlich das CIO Leadership Excellence Program (LEP), eine exklusive Fortbildung für IT-Manager, gemeinsam veranstaltet von CIO und der WHU – Otto Beisheim School of Management .
Die österreichische Biomedica-Gruppe, Vertreiber von Medizinprodukten, implementiert ein zentrales ERP.

Mit dem System Exact Globe gestaltet der Händler von mehr als 40.000 Produkten seine Abläufe nun einfacher, etwa im Vertrieb. Biomedica muss verschiedene Rechnungen stellen: einmal, wenn der Kunde bestellt, und einmal, wenn ein Produkt aus einem sogenannten Konsignationslager entnommen wird. Diese Lager gibt es etwa in Krankenhäusern. Die Ware gehört Biomedica bis zur Nutzung. Mit der Entnahme kann Biomedica nun unmittelbar die Rechnung stellen.