Executive Lounge auf der Systems

13. Oktober 2003
Schon jetzt liegen 1200 Anmeldungen vor. In der Executive Lounge auf der Systems wird es eng. Auch in diesem Jahr werden sich wieder viele IT-Entscheider in der Executive Lounge in Halle B3, Stand 540 treffen. Überblick und Anmeldung unter www.cio.de/executive-lounge

Abseits der Messe-Hektik werden sich auch in diesem Jahr wieder viele IT-Entscheider in der Executive Lounge in Halle B3, Stand 540 treffen. Bereits eine Woche vor Beginn der Messe liegen schon 1200 Anmeldungen vor. Damit werden die Veranstalter von Computerwoche und CIO vermutlich ihr Ergebnis aus dem Jahr 2002 übertreffen, als mehr als 1500 Besucher die geschützte Atmosphäre der Lounge genossen haben.

Täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr hält die Lounge ihre Pforten geöffnet. Zwischen 11 Uhr und 16 Uhr halten dann in einem abgetrennten Bereich Anwender und Anbieter ihre Vorträge. Die Redakteure von CIO und Computerwoche haben sie in folgende Themenblöcke geordnet: IT-Konsolidierung, SecuritySecurity, Trends to watch, Flexibilisierung der IT und CIO-Karrieren. Einen genauen Überblick finden Sie unter www.cio.de/executive-lounge. Alles zu Security auf CIO.de

Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, herausragende Referenten zu akquirieren, die über reichhaltige Erfahrungen mit praxistauglicher und -untauglicher IT berichten. Zu den Rednern gehören unter anderem: Patrick Naef, CIO der Schweizer SIG-Holding, Arno von der Eltz, Senior VP IT bei Wacker ChemieChemie, Dietmar Lummitsch, CIO TÜV Süddeutschland, Achim Grögeder, IT-Leiter EWT, Michael Müller-Wünsch, COO und Mitglied der Geschäftsleitung von Mytoys.de, Stein Tumert, Head of Special Services bei Adidas-Salomon und Günter H. Köster, frisch berufener Director Information Technology bei Corus Aluminium. Top-Firmen der Branche Chemie

Alle Redner stehen nach ihren Vorträgen für Fragen zur Verfügung. Um mit ihnen in Kontakt treten zu können, bedarf es jedoch einer Anmeldung (www.cio.de/executive-lounge). Die Organisatoren behalten sich vor, den Zutritt gegebenenfalls zu beschränken, um ein hohes Diskussionsniveau sicher zu stellen.

Links zum Artikel

Branche: Chemie

Thema: Security

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus