Mobile World Congress

Ford stellt neuen Focus auf Mobilfunk-Messe vor

24. Februar 2014
Ford hat am Montag die neue Generation seines Modells Focus vorgestellt.

Ford wählte dafür als erster Autohersteller die Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona aus. Der Mittelklasse-Wagen wurde mit zahlreichen neuen Hilfsfunktionen versehen. Unter anderem hat er jetzt auch einen Auspark-Assistenzen und warnt zum Beispiel beim Rückwärtsfahren vor Fahrzeugen, die den Weg kreuzen.

"Die Welten der Auto-Industrie und der IT-Branche verschmelzen", sagte Ford-Europachef Stephen Odell in Barcelona. "Wir müssen uns an das Tempo der Technologie-Branche anpassen." (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus