iPhone


iPhone der 4.Generation

Fragen und Antworten zum Apple iPhone 4

Redakteur bei der PC-Welt
Retina Display, A4-CPU, Backlit-Sensor - das iPhone 4 kommt mit einer ganzen Reihe moderner Technologien daher. Wir verraten, was dahinter steckt.
Fragen und Antworten zum neuen iPhone 4.
Fragen und Antworten zum neuen iPhone 4.

Was bringt mir das neue Retina Display?
Retina ist ein anderes Wort für die Netzhaut des Auges. Apple nennt das verbesserte iPhone-Display so, weil es bei gleichbleibender Größe mehr Pixel darstellen kann, als das Auge erkennen kann: 326 Pixel pro Zoll. Bei normalen PC-Monitoren sind es 75 Pixel, das alte iPhoneiPhone 3GS zeigt 163 pro Zoll. Das menschliche Auge kann bis zu 300 Pixel pro Zoll erkennen. Dadurch soll vor allem Schrift profitieren und deutlich schärfer werden. Aber auch Fotos und Videos sollen schärfer dargestellt werden. Beim Retina Display kommt außerem auch die IPS-Technologie zum Einsatz, die Apple bereits beim Apple LED Cinema Display und beim iPadiPad einsetzt. Die Technologie sorgt für einen breiteren Betrachtungswinkel. Das ist dann nützlich, wenn mehrere Personen gemeinsam auf das Display schauen, um sich beispielsweise ein Foto-Album anzusehen oder ein Video zu betrachten. Alles zu iPad auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de

Was ist das für eine neue Spezial-Glas-Oberfläche auf Vorder- und Rückseite?
Das Glas soll 30-mal härter sein als Plastik und damit kratzfest. Apple gibt an, dass es in Helikoptern und Hochgeschwindigkeitszügen verbaut wird. Außerdem soll es weniger anfällig für unansehliche Schmierflecken sein.