MD Lang Papier

Frahm freigestellt

10. Januar 2005

Der Dachauer Hersteller von Presse- und Magazinpapieren MD Lang Papier hat IT- Direktor Knut Frahm (45) im Dezember von seinen Aufgaben freigestellt. Er wurde Opfer der Zentralisierungsstrategie des finnischen Mutterkonzerns. Ein neuer IT-Direktor wird nicht mehr berufen. Frahm arbeitete seit 1999 bei dem Unternehmen. Beim Papierhersteller führte er unter anderem die branchenspezifische R/3-Lösung ein.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus