Google Play Movies

Google bringt seine Filme auf iPhone und iPad

16. Januar 2014
Google setzt die Strategie fort, seine Dienste auch auf Geräten von Apple verfügbar zu machen.

Als nächster Schritt wurde am Donnerstag eine App veröffentlicht, die Filme aus der Plattform GoogleGoogle Play Movies auf iPhones und iPads nutzen lässt. Sie konkurriert damit mit Apples hauseigenem iTunes-Store. Allerdings gibt es einen merklichen Unterschied beim Komfort: Die Nutzer können neue Filme nicht direkt aus der App für Apples iOS-System aussuchen, sondern müssen dies im Webbrowser oder auf einem anderen Gerät erledigen. Eine ähnliche Linie setzte AppleApple zum Beispiel auch bei der Kindle-App für digitale Bücher des Online-Händlers AmazonAmazon durch. (dpa/rs) Alles zu Amazon auf CIO.de Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu Google auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Amazon, Apple und Google

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite