Finance IT


SAP-Hosting von Fujitsu

Gothaer lässt über 30 SAP-Systeme hosten

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Die Gothaer Versicherungen lassen jetzt mehr als 30 SAP-Systeme von Fujitsu hosten. Der Dienstleister implementiert außerdem eine E-Procurement-Lösung.
Bei der Gothaer ist ein klares Ziel formuliert: ein durchgängiges E-Procurement, in dem die wesentlichen Lieferanten und Geschäftspartner IT-seitig mit Unternehmensprozessen verbunden sind.
Bei der Gothaer ist ein klares Ziel formuliert: ein durchgängiges E-Procurement, in dem die wesentlichen Lieferanten und Geschäftspartner IT-seitig mit Unternehmensprozessen verbunden sind.
Foto: Gothaer

Die GothaerGothaer VersicherungenVersicherungen bauen ihre Zusammenarbeit mit FujitsuFujitsu aus. Bereits seit 14 Jahren dauert die Partnerschaft mit dem IT-Dienstleister im Bereich Hosting und Basisbetrieb der SAP-Umgebung an. Nun verlängerte die Gothaer Systems GmbH als interner Dienstleister des Versicherers den VertragVertrag mit dem langjährigen Partner. Top-500-Firmenprofil für Fujitsu Top-500-Firmenprofil für Gothaer Versicherungsbank VVaG Alles zu Projekte auf CIO.de Top-Firmen der Branche Versicherungen

Die Kooperation wird sogar noch vertieft. Fujitsu übernimmt zusätzlich zum bisherigen Leistungsumfang die Einführung und den Betrieb einer E-Procurement-Lösung sowie das Hosting weiterer SAP-Systeme von einem anderen Provider.

30 SAP-Systeme in Deutschland gehostet

"So können wir uns ganz auf unsere Kernaufgabe, die Abbildung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse in den SAP-Applikationen des Gothaer Mutterkonzerns, konzentrieren", sagt Jürgen Sautter, Leiter Anwendungsentwicklung-Zentralsysteme bei der Gothaer Systems GmbH, über den Nutzen der Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch den Dienstleister. "Zudem profitieren wir dank der im Metro-Cluster gespiegelten, in Deutschland ansässigen Fujitsu-Rechenzentren von einer sehr sicheren und hochverfügbaren SAP-Umgebung." Die mehr als 30 SAP-Systeme der Gothaer werden in Neckarsulm und Neuenstadt am Kocher gehostet.

SAP SRM fürs Lieferantenmanagement

Im Detail sieht die neue Vereinbarung vor, dass der Dienstleister nun auch SAPSAP Supplier Relationship Management (SAP SRM), die SAP-Anwendung für das Management der Lieferantenbeziehungen zusammen mit einem Service für den elektronischen Datenaustausch (Electronic Data Interchange/EDI) implementiert und betreibt. Ziel ist ein durchgängiges E-Procurement, in dem die wesentlichen Lieferanten und Geschäftspartner IT-seitig mit Unternehmensprozessen verbunden sind. Alles zu SAP auf CIO.de

Darüber hinaus kümmert sich Fujitsu zusätzlich um den Betrieb weiterer, dreistufiger Systemlandschaften von SAP, die bisher bei einem anderen Provider gehostet wurden. Dabei handelt es sich um SAP ERPERP, SAP Reinsurance Management und BI-Systeme. Alles zu ERP auf CIO.de

Gothaer | SAP-Hosting
Branche: Versicherung
Zeitrahmen: mehrere Jahre Vertragslaufzeit
Kosten: keine Angaben zum Vertragsvolumen
Produkte: u.a. SAP SRM, SAP ERP, SAP Reinsurance Management
Dienstleister: Fujitsu
Internet: www.gothaer.de

Zur Startseite