Vorreiter in Deutschland

Hamburg will kostenloses WLAN anbieten

17. November 2014
Hamburg will seine komplette Innenstadt mit einem kostenlosem WLAN-Angebot ausstatten.

Der Senat will in Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen bis 2016 in der City einen flächendeckenden drahtlosen Internet-Zugang aufbauen, wie das "Hamburger Abendblatt" berichtete. Neben der Telekom und Kabel Deutschland, die bereits teils kostenfreie Zugänge bieten, wolle nun auch der Anbieter willy.tel mehrere Millionen Euro in den Netzausbau investieren. "Wir warten nur noch auf die Genehmigung. Wir könnten sofort loslegen", sagte willy.tel-Geschäftsführer Bernd Thielk der Zeitung. Das zur Thiele Unternehmensgruppe gehörende Unternehmen erhoffe sich von dem Engagement einen großen Werbeeffekt. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite