Projekte


Zollprozesse steuern

Hamburger Hafen führt neue Zoll-Plattform ein

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Auf die Import Message Platform können Reeder, Behörden sowie Zollverwaltung und immer mehr Spediteure zugreifen.
Drei Containerterminals des Hamburger Hafens nutzen das neue Portal.
Drei Containerterminals des Hamburger Hafens nutzen das neue Portal.
Foto: HHM / Michael Lindner

Die Hamburger Hafen und Logistik AGHamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat erfolgreich auf eine neue hafenweite Import Message Platform (IMP) umgestellt. Die der Steuerung von Zollprozessen dienende Plattform wurde vom IT-Dienstleister Dakosy in Zusammenarbeit mit der HHLA und der Hamburger Hafenwirtschaft entwickelt. Dakosy wurde 1982 als Datenkommunikationssystem für den Hamburger Hafen gegründet. Top-500-Firmenprofil für Hamburger Hafen und Logistik AG

Auf die IMP können die Reeder, alle wichtigen Behörden, die Zollverwaltung und immer mehr Spediteure direkt zugreifen. Alle Containerterminals der HHLA sind mittlerweile auf das neue System migriert. Den Anfang machte im Februar Altenwerder, im März folgte Burchardkai, im April schließlich Tollerort. Betrieben wird das System ebenfalls von Dakosy.

Einfacher, schneller, günstiger

"Dadurch dass unsere Containerterminals ebenso wie alle wichtigen Partner im Hafen mit IMP arbeiten, werden die Zoll-Meldungswege deutlich kürzer und schneller, in der Wartung weniger fehleranfällig und für die Kunden transparenter", erläutert Sönke Witt, Leiter Geschäftspartnerkommunikation bei der HHLA.

Dank IMP werde es einfacher, schneller und günstiger, behördliche oder Zoll-Anforderungen umzusetzen. "Und das steigert für unsere Reederkunden nicht nur die Attraktivität der HHLA-Containerterminals, sondern des gesamten Hamburger Hafens", so Witt.

HHLA | IT-Prozesse
Branche: TransportTransport
Zeitrahmen: Implementierung bis April 2016
Produkt: IMP
Dienstleister: Dakosy
Einsatzort: Hamburg
Internet: www.hhla.de Top-Firmen der Branche Transport