Public IT


Blogs und Videos vom HPI

Heute Live-Berichte vom IT-Gipfel

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public ICT, Telekommunikation und Social Media.
Die Deutsche IT-Branche trifft sich heute in München zum 6. Nationalen IT-Gipfel. Studenten des Hasso-Plattner-Instituts berichten live.
Dieses Jahr findet der IT-Gipfel in München statt. Zuvor war er in Potsdam, Hannover, Darmstadt, Stuttgart und Dresden zu Gast.
Dieses Jahr findet der IT-Gipfel in München statt. Zuvor war er in Potsdam, Hannover, Darmstadt, Stuttgart und Dresden zu Gast.
Foto: Gary - Fotolia.com

Interessierte können Interviews und Eindrücke vom sechsten nationalen IT-Gipfel am 6. Dezember in München auf dem Video-Blog www.it-gipfelblog.de verfolgen. Erstmals, so teilte das federführende Hasso-Plattner-Institut (HPI) mit, können Nutzer die Live-Stream als und Videos auch über mobile Endgeräte empfangen.

Internetnutzer können sich auf der Plattform der Studenten auch mit eigenen Text- und Video-Beiträgen beteiligen. Im Internationalen Congress Center München wird am Nikolaustag ein 25-köpfiges Blogger-Team des HPI ganztägig von dem Spitzentreffen berichten.

Das HPI ruft die Bürger auf, ihre Kommentare und Statements schriftlich oder als eigene Videos auf der Seite www.it-gipfelblog.de zur Diskussion stellen. Zum Angebot der Live-Berichterstattung des Blogger-Teams vom Gipfel gehören Video-Podcasts von Interviews mit Spitzenpolitikern, Managern und Wissenschaftlern und die Übertragung des Eröffnungs- und Abschlussplenums sowie aller vier Foren und der mittäglichen Pressekonferenz.

Erfahrungen hat das Studententeam der Potsdamer Einrichtung für IT-Ingenieure bereits seit 2006 sammeln können. Damals fand der erste nationale Gipfel der Informationstechnologie am Hasso-Plattner-Institut statt. Im darauf folgenden Sommer startete das HPI den IT-Gipfelblog. 2007 beim Spitzentreffen in Hannover, 2008 in Darmstadt und 2009 in Stuttgart berichteten die HPI-Studenten im Auftrag der Bundesregierung zusätzlich von den Spitzentreffen vor Ort.