CIO-Editorial

Hipp gewinnt zu Recht IT Excellence Benchmark

22. November 2011
Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Die neue Dezember-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunktthemen Sie im aktuellen Heft finden, verrät Ihnen CIO-Chefredakteur Horst Ellermann.
Die neue Dezember-Ausgabe des CIO-Magazins.
Die neue Dezember-Ausgabe des CIO-Magazins.
Foto: CIO.de

Der IT Excellence Benchmark misst die Zufriedenheit von Anwendern mit der hauseigenen IT. Und ausgerechnet jemand, der sich überhaupt nicht für IT interessiert, erzielt bei diesem Benchmark die besten Ergebnisse. Wie kann das sein? Der Nahrungsmittelhersteller Claus Hipp, der mit seinem Namen für vieles bürgt, aber bestimmt nicht für Computer, erzielt Bestnoten, weil er sich generell um Anwender kümmert. Vor zwei Jahren hatten ihm seine Mitarbeiter noch nicht so gute Zensuren gegeben, weil sie die IT-Schulungen schlecht bewerteten - was übrigens in fast allen Unternehmen der Fall ist. Nur Hipp hat reagiert, beziehungsweise sein CIO Lorenz Müller. Wer die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter ernst nimmt, kümmert sich eben auch um so profane Aufgaben wie Windows-Schulungen, die andere Firmen zwischen HR und IT hin- und herschieben. Sehr gut. Wir gratulieren.

CIO-Chefredakteur Horst Ellermann
CIO-Chefredakteur Horst Ellermann
Foto: Joachim Wendler

Vergessen wollen wir bei allem Lob aber nicht so sperrige CIO-Themen wie SAP-Wartung. Wer will sich damit eigentlich noch die Finger verbrennen? Insbesondere jetzt, wo SAP wieder auf Kunden zugeht und der hartleibige Ex-CEO mehr als ein Häuschen weitergezogen ist? Der Textilhersteller Sympatex wagt das Experiment. Ein einigermaßen unbekannter Anbieter aus Amerika pflegt in Zukunft die SAP-Systeme. Der CIO spart - aber er riskiert natürlich auch viel. Umso spannender, sich das ganze Projekt mal genauer anzusehen.

Das CIO-Magazin feiert 2011 das 10-jährige Jubiläum.
Das CIO-Magazin feiert 2011 das 10-jährige Jubiläum.
Foto: CIO.de

Zum Schluss noch eine Entschuldigung an unsere treuesten Leser, die 400 iPad-Nutzer, die am Erstveröffentlichungstag unser Sonderheft zur 10-Jahres-Feier herunterladen wollten. Die allermeisten Downloads im Appstore sind gescheitert. Wir haben unsere Kiosklösung "CIO Plus" mit dem 800-MB-Heft einfach an die Grenzen gebracht. Die gute Nachricht: Wenn Sie jetzt die kostenlose "CIO Plus" noch einmal ganz neu laden und erneut die Geduld für ein Heft mit 250-MB-Download aufbringen, dann sollte alles funktionieren. Bei mir hat es im zweiten Anlauf jedenfalls geklappt. Versuchen Sie es doch auch noch mal.

Zum aktuellen Heft
Zur App CIO Plus

P.S. Verpassen Sie keinen Artikel mehr und abonnieren Sie noch heute das CIO-Magazin. Hier geht es zum CIO-Abo-Shop.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite