Web-Konferenzen im Aufwind

Hohe Akzeptanz von Web Conferencing bei IT-Firmen

28. Februar 2005
Von Dorothea Friedrich
Kommunikation per Web-Konferenz gehört erst bei 14 Prozent aller deutschen Unternehmen zum Alltag. Die Nase vorn haben IT-Firmen. 37 Prozent nutzen dieses Medium firmenintern oder zur Kommunikation mit Kunden. Das ergab eine Umfrage des Web-Konferenz-Anbieters Webex.

IT-Firmen nutzen Web Conferencing intensiv.

Wer sich für Web Conferencing entschieden hat, setzt es auch ein. Bei rund dreiviertel aller Nutzer finden täglich oder mindestens einmal pro Woche Online-Meetings statt. Rund 80 Prozent beträgt die firmeninterne Nutzungsrate. Weit über die Hälfte setzt in der Kommunikation mit Kunden auf Web-Konferenzen. Knapp die Hälfte (46 Prozent) führt auf diesem Weg Kunden- oder Mitarbeiter-Trainingsmaßnahmen durch. Rund zwei Fünftel setzen Web-Konferenzlösungen als Support-Tool ein. Die Zahl der Konferenzteilnehmer liegt in mehr als zwei Drittel aller Fälle unter zehn Teilnehmern.

Für drei Viertel aller Video-Konferenzteilnehmer steht Zeitersparnis auf der Vorteilsliste ganz oben. 71 Prozent sehen Kostenersparnis als größten Vorteil. Gut zwei Fünftel loben die effizientere Kommunikation.

Da ist es kaum verwunderlich, dass 96 Prozent der Firmen mit ihren Web-Konferenzlösungen zufrieden sind. Rund zwei Drittel wollen den Einsatz von Online-Meetings sogar erweitern. Knapp ein Drittel zögert damit. Die Lösung müsste genau auf die spezifischen Unternehmensanforderungen, wie Marketing, Vertrieb, Schulung und Training zugeschnitten sein, gaben sie an.

An der Befragung von PR-Com nahmen Entscheider aus 120 deutschen Firmen aller Branchen mit einer Größe von mehr als 20 Mitarbeitern teil.

Weitere Meldungen:

Gute Zusammenarbeit
Die Echtzeit-Lücke füllen
VoIP-Markt verlangt maßgeschneiderte Lösungen

Bücher zu diesem Thema:

Kommunikationssysteme mit Strategie
IuK-Technik und internationale Unternehmensführung

Studie aus diesem Bereich:

Führende IT-Service-Unternehmen in Deutschland

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite