Smartphone mit 5,9-Zoll-Display

HTC One Max im Test

06. November 2013
Von Dennis Steimels
HTCs neues Phablet One Max sieht aus wie das bekannte One, ist mit 5,9 Zoll aber deutlich gewachsen. Außerdem will es mit Fingerprint-Scanner, neuer Software sowie verbessertem Blinkfeed und HTC Zoe auftrumpfen.

Das HTC One ist das wohl bekannteste und begehrteste Smartphone der Taiwaner. Basierend auf diesem Erfolg brachte HTC vor wenigen Monaten das One Mini auf den Markt. Nun folgt das große Modell One Max, das in den Phablet- beziehungsweise Smartlet-Bereich einsteigt. Mit 5,9 Zoll Display-Größe ist das Gerät nicht mehr wirklich als Smartphone zu bezeichnen.

Scharfes Display, wertiges Gehäuse

Gegen das One Max wirkt das One klein, denn in diesem Vergleich stehen 4,7 gegen 5,9 Zoll, die das Display des One Max in der Bilddiagonale misst. Inhalte zeigt das Gerät dabei in Full-HD (1920 x 1080 Pixel), was einer Punktdichte von 373 ppi entspricht. Der Super LCD 3 wirkt darüber hinaus sehr hell und kontrastreich. Auch der Blickwinkel ist mit fast 170 Grad sehr weit - wie beim HTC One.

Aufgrund der Display-Größe wächst unweigerlich auch das Gerät an sich in Höhe und Breite. So misst das One Max 164 x 83 x 10 Millimeter. Zum Vergleich: Das One besitzt die Abmessungen 137 x 68 x 9,3 mm. Das Phablet ist also nicht mehr für die normalgroße Hosentasche geeignet. Trotzdem fällt die Bedienung recht leicht aus, weil der Power-Button jetzt auf die rechte Gehäuseseite in Höhe des Zeigefingers bei Links- und in Höhe des Daumens bei Rechtshändern verbaut ist. Außerdem ist die Haptik sehr gut, weil HTC wieder auf hochwertiges Aluminium setzt - der Rahmen besteht allerdings aus Kunststoff.

Übrigens können Sie über einen Schalter am Gehäuse links oben die Rückseite öffnen. Darunter befinden sich dann die beiden Slots für je eine Micro-SIM- und Micro-SDXC-Karte. Es gibt aber zwei kleine Mankos: Der Akku ist nicht wechselbar, was mit der Stabilität des Gerätes zusammenhängt. Und die Abdeckung lässt sich nur schwer wieder schließen, weshalb es vor allem an den oberen Ecken noch absteht.

HTC One Max im Vergleich

Ausstattung / Gerät

HTC One Max

HTC One

Samsung Galaxy Note 3

Display (Technik)

Super LCD 3

Super LCD 3

Super AMOLED

Display (Größe, Auflösung)

5,9 Zoll, 1920 x 1080 Pixel

4,7 Zoll, 1920 x 1080 Pixel

5,7 Zoll, 1920 x 1080 Pixel

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 600

Qualcomm Snapdragon 600

Qualcomm Snapdragon 800

Prozessor (Kerne, Takt)

Quad-Core / 1,7 GHz

Quad-Core / 1,7 GHz

Quad-Core / 2,3 GHz

Arbeitsspeicher

2 GByte RAM

2 GByte RAM

3 GByte RAM

Kamera (Foto, Video)

4 Megapixel, Full-HD

4 Megapixel, Full-HD

13 Megapixel, Full-HD

Interner Speicher

16 GByte

32 GByte

32 GByte

Erweiterbarer Speicher

Micro-SD bis 64 GByte

nein

Micro-SD bis 64 GByte

Betriebssystem

Android 4.3

Android 4.3

Android 4.3

Netz

LTE (100Mbit/s)

LTE (100Mbit/s)

LTE (100Mbit/s)

Akku

3300 mAh

2300 mAh

3200 mAh

Gewicht

217 Gramm

143 Gramm

168 Gramm

Größe

164 x 83 x 10 mm

137,4 x 68,2 x 9,3 mm

151,2 x 79,2 x 8,3 mm

Preis (UVP)

699 Euro

679 Euro

749 Euro

Zur Startseite