Die Videos der Woche

HTC One Mini 2 im Test

26. Juni 2014

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Diesmal haben wir das One Mini 2 von HTC und die neuen Galaxy Tabs von Samsung im Test. Außerdem stellen wir Apples neues Betriebssystem vor. Schließlich erklären wir SQL-Injection und geben Expertentipps zu Hyper-V.

HTC One Mini 2 im Test

Auch das neue HTC One M8 gibt es in einer Mini-Version zu haben. Beim HTC One Mini 2 fällt vor allem das elegante Design und die Haptik vom großen Bruder auf. Die Maße und Hardware sind jedoch eingedampft. Wie sich das HTC One Mini 2 in der Praxis schlägt, Sie in hier.

Hands-on Samsung Galaxy Tab S 10.5 und 8.4

In New York gab es Samsungs neue Tablet-Reihe Galaxy Tab S zu sehen. Zuerst wird es das Tab S in den Größen 10,5 und 8,4 Zoll geben. An Besonderheiten sind das hochauflösende Super-AMOLED-Display und das schicke Design hervorzuheben. Mehr Infos finden Sie in diesem Video.

Eigene Unternehmens-Clouds in SCVMM 2012 R2 (1/2)

Neben der Möglichkeit, Hostgruppen in Hyper-V zu erstellen, können Sie auch eine private Cloud, also eine Servervirtualisierungsumgebung, anlegen. Dabei kommt es nicht darauf an, welche Hyper-V-Hosts beteiligt sind, da SCVMM 2012 R2 die komplette Kontrolle übernimmt.

Wie funktioniert SQL-Injection

Zugriff auf ein System erhält man beispielsweise mittels einer SQL-Injection. SQL-Befehle, die aus Nutzereingaben zusammengesetzt werden, liefern Daten anderer SQL-Tabellen und führen verschiedene Operationen aus.

Apple zeigt OS X Yosemite und Swift

Auf der Entwicklerkonferzenz WWDC hat AppleApple das neue Mac OS X mit Namen Yosemite präsentiert. Neben Weiterentwicklungen des Designs hat Apple insbesondere am Zusammenspiel von Macs und anderen Apple-Geräten geschraubt. So soll es etwa möglich sein, auf dem iPhoneiPhone eingehende Anrufe mit dem Mac zu beantworten. Außerdem hat Apple auch eine eigene Programmiersprache namens Swift gezeigt. Diese soll die Entwicklung von Anwendungen vereinfachen. Alles zu Apple auf CIO.de Alles zu iPhone auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Apple und iPhone

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus