ACCENTURE STRATEGY – DIGITAL THOUGHT LEADERSHIP


// AUF DEM WEG ZUM DIGITALEN UNTERNEHMEN
- Anzeige -

Whitepaper: Balance zwischen Agilität und Stabilität

Immer im richtigen Takt mit Multi-Speed-IT

Managing Director, Technology Strategy, Accenture Strategy
Das Prinzip der unterschiedlichen Geschwindigkeiten beherrscht heute IT wie Fachbereiche. CIOs müssen sich an das jeweilige Tempo anpassen, um ihrem Unternehmen eine dynamische Entwicklung auf stabiler Grundlage zu ermöglichen.

Nur wenn Sie als CIO die Klaviatur der Multi-Speed-IT beherrschen, können Sie sich selbst als Wachstumstreiber und integralen Bestandteil der strategischen Agenda etablieren. Dazu müssen Sie vier wesentliche Schritte gehen:

  • Erkennen Sie, welche Teile Ihres Unternehmens sich in welcher Geschwindigkeit bewegen und welche IT sie dazu benötigen. Setzen Sie am IT-Betriebsmodell an und adjustieren Sie es so, dass es den Bedürfnissen Ihres Geschäfts entgegen kommt.

  • Setzen Sie individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Betriebsmethoden ein. Über agile und iterative Methoden können Sie die Nutzererfahrung entscheidend verbessern, während traditionelle Wasserfallmodelle für bestimmte Kernsysteme womöglich immer noch das Mittel der Wahl sind.

  • Überdenken Sie die Anforderungen an Ihre IT-Infrastruktur. Gliedern Sie Ihre Technologielandschaft in mehrere Geschwindigkeiten und sorgen Sie für mehr Agilität in ihren bestehenden Systemen. Etablieren Sie zudem API-Strukturen, um auf Kerndaten schneller zugreifen und digitale Kanäle sowie Partner im Ökosystem schneller einbinden zu können.

  • Erfinden Sie Ihre IT-Organisation neu. Untersuchen Sie Ihre aktuelle IT-Landschaft und finden Sie heraus, welche neuen Kompetenzen Sie benötigen, um sie zur Multi-Speed-IT umformen zu können. Ihr Team sollte die modernsten Methoden beherrschen und alle neuen Werkzeuge und Techniken wie DevOps oder APIs einsetzen können.

Mehr zur Multi-Sped-IT erfahren Sie in unserem Whitepaper:

»

Accenture Whitepaper Multi-Speed-IT

Multi-Speed-IT

Jetzt Whitepaper herunterladen

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite