Neue Strukturen und mehr Inhalte

In eigener Sache: CIO relauncht Web-Auftritt

21. Dezember 2006
Von Thomas Zeller
In neuer Optik präsentiert sich ab sofort CIO.de. Die Schwerpunkte bei der Überarbeitung der Website lagen in einer verbesserten Nutzerführung, klareren Strukturen sowie einigen inhaltlichen Neuerungen.

Deutlich überarbeitet wurde die Homepage. Sie bietet nun einen flash-animierten 24-Stunden-Wirtschaftsnachrichten-Ticker in der rechten Teaserbox-Leiste. Darunter befinden sich weitere Elemente, die auf verschiedene Service-Funktionen, die beliebtesten Artikel oder die am meisten verkauften Bücher hinweisen.

Eine der wichtigsten Änderungen ist die Integration der CIO-Profildatenbank in die linke Navigationsleiste. Damit verbunden war eine deutliche Erweiterung dieser Matching-Plattform für IT-Entscheider. CIO-Online-Leser können hier beispielsweise nach früheren Kollegen und Bekannten aus dem IT-Bereich suchen. Mehr als 26.000 Nutzer haben sich bereits für dieses Angebot entschieden.

In dem neuen Web-Angebot erwarten den Nutzer weiterhin Kolumnen und Analysen von prominenten Gastautoren, die auch über das Tagesgeschäft hinaus Bestand haben. Neben einer deutlichen Stärkung des aktuellen Bereichs, legt CIO.de auch weiterhin Wert auf vertiefende Schwerpunkte.

Zur Startseite