John Kao

Innovation - Wie sich die USA & Europa neu erfinden

17. März 2008
Von Andreas Schmitz
Murmann Verlag, Hamburg 2008,250 Seiten; 22,50 Euro.
Murmann Verlag, Hamburg 2008,250 Seiten; 22,50 Euro.

Die USA sind nicht mehr "der" weltweite Innovator. Das Chinesische Politbüro hat 2006 einen Fünf-Jahres-Plan für InnovationInnovation aufgestellt. Prompt wird den Standorten Peking und Shanghai in den kommenden Jahren die führende Rolle in der Nanotechnologie vorausgesagt. Alles zu Innovation auf CIO.de

Schweden, Australien, Kanada und Singapur werben mit neuen Innovationsstrategien und locken Spitzenkräfte mit außerordentlichen Gehältern in ihre Labore. Der Grund für die Investitionen ist klar: Nach Kao ist Innova-tion die Währung im globalen Wettbewerb. Wer sie nicht besitzt, den wirft die Zentrifugalkraft des globalen Wirtschaftskreisels aus der Bahn. Kao analysiert die Innovationsstätten und -Regionen. Schnell wird klar: Die alten Regeln und die herkömmlichen Machtverhältnisse gelten bald nicht mehr.

Links zum Artikel

Thema: Innovation

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite