Regulierungsbehörde

Internet-Ökonomie

02. September 2002

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hat ein Referat für "Grundsatzfragen der Internet-Ökonomie" eingerichtet. Es diene zur Beurteilung der ökonomischen, technischen und rechtlichen Aspekte des Internets. "Die aktuellen Debatten um Vorleistungs-Flatrates, DSL und Breitbandzugänge zeigen, dass dem Internet-Zugangsmarkt eine Schlüsselrolle bei der Zukunft des Wettbewerbs in den Netzen zukommt", sagt Präsident Matthias Kurth.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus