Venture Capital

Investitionen sinken

08. Juli 2002

Die Höhe der Venture Capital Investments sei in Europa im ersten Quartal 2002 gegenüber dem vorangegangenen um fast ein Drittel gesunken. Statt 1,75 seien es nur noch 1,18 Milliarden Euro gewesen. Das stellte die Beratungsfirma Ernst & Young in einer gemeinsamen Studie mit Ventureone fest. Investitionen in IT-Firmen seien sogar um 42 Prozent auf 611 Millionen Euro gesunken.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus