Microsoft

IP-TV sendebereit

03. November 2003

Microsoft hat im Oktober eine neue Version der Software präsentiert, mit der Fernsehprogramme über das Internet Protokoll (IP) ausgestrahlt werden können. "IPTV" bietet interaktive Programmführer und Bild-in-Bild-Funktionen. Unterstützt werden hochauflösende Fernseher, die Aufzeichnungdigitaler Videos sowie Video-on-Demand. Komprimiert werden die Bilddaten mit der Windows-Media-9-Technologie. Damit verbessert MicrosoftMicrosoft die im Juni vorgestellte "TV Foundation Edition", die eine Infrastruktur zur Verteilung von Filmen auf MPEG-2-Basis zur Verfügung stellt. Alles zu Microsoft auf CIO.de

Zur Startseite