iPhone


iPhone-6S-Power im kleineren Gehäuse

iPhone SE im Test

04. Mai 2016
Von Dennis Steimels
Das neue iPhone SE ist mit 4 Zoll zwar klein, aber so stark wie das iPhone 6S - zumindest fast! Wie gut das kleine iPhone tatsächlich ist, verrät der ausführliche Test.

Lange hatte sich Apple gesträubt, den Trend der immer größer werdenden Smartphones mitzugehen, doch der Druck wurde zu groß und so entstand unter anderem das iPhone 6S Plus. Nun wettet Apple wieder gegen den Trend und bringt mit dem iPhone SE ein 4 Zoll kleines Smartphone auf den Markt und erschließt damit eine neue bzw. genau die richtige Zielgruppe.

Denn laut der Statistik von Mixpanel besitzen heute noch rund ein Drittel (33,23 Prozent) der iPhone-Nutzer noch ein 4-Zoll-Gerät - allen voran das iPhone 5s. Und genau das sind die Kunden, die jetzt eher dazu neigen werden, auf das neue iPhone SE umzusteigen, weil ihnen aktuelle iPhones einfach zu groß sind. Dabei spielt natürlich auch der vergleichsweise attraktivere Preis eine große Rolle. Wobei wir fast 600 Euro für das 64-GB-Modell noch immer hoch angesetzt finden.

Fazit zum iPhone SE: Gut, aber nicht perfekt

Apple macht nicht den gleichen Fehler wie beim iPhone 5c und verbaut ältere Komponenten in einem Plastik-Handy, sondern setzt auf aktuelle 6S-Hardware im Alu-Mantel bei einer 4-Zoll-Display-Größe. Damit deckt Apple im Grunde alle Kundenwünsche ab und erreicht neue Zielgruppen.

Tatsächlich ist der A9-Chip so leistungsstark wie im iPhone 6s, die Haupt-Kamera knipst gute Fotos und das Display ist ausreichend scharf. Für unsere Wurstfinger ist der Bildschirm aber zu klein, vor allem für das Tippen auf der Tastatur. Außerdem eignet sich die Frontkamera kaum für gute Selfie-Aufnahmen und die Akkuladung verliert gefühlt sekündlich 1 Prozent bei aktiver Nutzung - die Batterie ist laut Test besonders schwach, was uns ziemlich überrascht hat.

+ Gute Haptik, griffig

+ Hohe Leistung

- Besonders schwacher Akku

- Frontkamera nicht für gute Selfies geeignet

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Apple iPhone SE

Testnote

gut (1,96)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (24 %)

1,73

Handhabung und Bildschirm (24 %)

1,83

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

1,11

Mobilität (19 %)

3,05

Multimedia (10 %)

2,04

Service (3 %)

3,31

Zur Startseite