MobilTelefonie

Irak entscheidet sich für GSM-Netz

03. November 2003

Die Regulierungsbehörde Coalition Provisional Authority im Irak hat sich für den Einsatz von GSM-Mobilfunknetzen entschieden. GSM gilt als Standard im europäischen Raum. Zudem nutzen sämtliche arabische Staaten diese Technik, so der Industrieverband GSM Association. Die Lizenz für den Aufbau des Netzes bekam das ägyptische Konsortium Orascom Telecom. Orascom hat sich angeblich entgegen der Hoffnung von Siemens für die Zulieferer Motorola und Alcatel entschieden.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite