Otto

IT auf Bestellung

03. November 2006

Der Versandhändler Otto bezahlt die Leistung seiner neuen Mainframes nach dem Grad der Nutzung. Der mit Unisys geschlossene Vertrag legt ein festes Kontingent an Rechnerleistung fest, das Otto je nach Bedarf ausschöpft. Die Kosten werden monatlich ermittelt. Otto hat dafür als Teil der neuen Mainframe-Infrastruktur eine Software erhalten, die die genutzte Rechnerleistung bestimmt, zuordnet und abrechnet.

Im Überblick: Ottos Serverabonnement.
Im Überblick: Ottos Serverabonnement.

Zur Startseite