Hamburger IT-Strategietage


Hamburger IT-Strategietage 2007

IT-Budget sagt nichts über die IT aus

Andreas Resch, CIO der Bayer AG, eröffnete den zweiten Tag der Hamburger IT-Strategietage 2007. In seinem Vortrag "Beyond Budget" stellte er einen Weg vor, wie CIOs gleichzeitig Kostendruck, Effektivität und Performance erhöhen können.
Andreas Resch, CIO der Bayer AG auf den Hamburger IT-Strategietagen 2007.
Andreas Resch, CIO der Bayer AG auf den Hamburger IT-Strategietagen 2007.

Ein gängiger Wunsch von CIOs lautet: Die IT darf keine Kostendiskussion mehr führen, sondern eine Wertediskussion. CIOs seien es leid, immer nur als die Prügelknaben im Unternehmen zu gelten. Mit einer Wertediskussion stoße man allerdings maximal auf taube Ohren im Management. Woran liegt nun die oft anzufindende Unzufriedenheit von CIOs in ihrer Arbeit?

Ein Grund liegt daran, dass IT noch auf dem Weg vom Handwerk zur IT Factory ist. IT muss also noch viele Schritte gehen, die ausgereifte Industrien schon lange hinter sich haben.

Basisarbeit auf dem Weg dahin ist es, das Budget richtig zu strukturieren und zu bewerten. Dabei sei es ein Denkfehler, ein kleines Budget stünde automatisch für ein erfolgreiches Unternehmen. Die Praxis kann diese Annahme nur selten bestätigen. Erfolgreiche Unternehmen haben nicht selten auch hohe IT-Ausgaben.

Zur Startseite