Lohnunterschiede in den neuen Bundesländern

IT-Gehälter in High-Tech-Branche steigen nur leicht

15. Februar 2006
Von Tanja Wolff
CIOs in der High-Tech-Branche verdienen bis zu 206.000 Euro im Jahr. Insgesamt sind die Gehälter der Branche im vergangenen Jahr durchschnittlich allerdings nur um 2,8 Prozent gestiegen. Und das obwohl sich die Umsätze und Gewinne deutlich stärker erhöhten. Das ist das Ergebnis des Gehaltsvergleichs in der High-Tech-Branche der Unternehmensberatung Interconsult.

Gleichzeitig zeichnet sich bei der Arbeitszeit der Trend zur 40-Stunden-Woche ab. Im Durchschnitt arbeiteten die Angestellten im vergangenen Jahr wöchentlich 39,9 Stunden. Es kann folglich damit gerechnet werden, dass sich diese Tendenz weiterhin verstärken und die 40-Stunden-Woche zum Standard wird.

Verbessert hat sich die Zahlung von Boni. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren waren die Arbeitgeber 2005 wieder großzügiger bei den Zuschlägen.

Allerdings haben auch 2005 Aktienoptionen nicht viel von ihrer ehemaligen Attraktivität zurück gewonnen. Sie werden von den meisten Mitarbeitern nicht als Bestandteil des Einkommens bewertet.

Firmenwagen und Gehälter

Alle Gesamtverkaufsleiter und Geschäftsführer bekommen einen Wagen von ihrem Arbeitgeber.
Alle Gesamtverkaufsleiter und Geschäftsführer bekommen einen Wagen von ihrem Arbeitgeber.

Geschäftsführer und Gesamtverkaufsleiter verfügen alle über einen Firmenwagen. 95,1 Prozent der Vertriebsingenieure und fast genau so viele Regionalverkaufsleiter bekommen von ihrem Arbeitgeber ein Fahrzeug. Häufig darauf verzichten müssen dagegen EDV-Manager und die Leiter der Materialwirtschaft.

Zur Startseite