T-Mobile International

IT im Vorstand angelangt

03. Februar 2003
Mobilfunkanbieter T-Mobile hat mit Hamid Akhavan die IT im Vorstand verankert. Er soll die Informationstechnologie auf Europa-Ebenen weiter zusammenführen.
Hamid Akhavan vereint die Aufgaben von CIO und CTO.
Hamid Akhavan vereint die Aufgaben von CIO und CTO.

Der Mobilfunkkonzern T-Mobile International hat seinen Vorstand neu strukturiert und Hamid Akhavan (41) zum CTO mit CIO-Aufgaben ernannt. Der gebürtige Teheraner steht dem Ressort Network and Information Technology vor. Mit der neu geschaffenen Position hebt der Bonner Konzern die IT erstmals auf Vorstandsebene. Zuvor koordinierte Akhavan zusammen mit Steffen Roehn die IT in Europa. Roehn berichtet jetzt als Head of IT an Akhavan. Mit dem Umbau der Führungsstruktur will der Konzern ein Jahr nach Gründung von T-Mobile International die IT nicht mehr nur locker koordinieren, sondern auf europäischer Ebene einheitlich zusammenführen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite