Mit dem Gartner-Strategiepapier der Krise trotzen

IT-Kosten senken in sechs Schritten

17. Dezember 2008
Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und von 2006 bis 2015 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
In Zeiten wirtschaftlicher Rezession sparen Firmen an allen Ecken und Enden. Meist fallen die IT-Abteilungen als erste den Sparzwängen zum Opfer. Die Analysten des Marktforschers Gartner zeigen in einem Strategie-Papier, wie CIOs proaktiv Kosten reduzieren.
CIOs, die rechtzeitig sparen, haben in der Krise mehr Handlungsspielraum.
CIOs, die rechtzeitig sparen, haben in der Krise mehr Handlungsspielraum.

Unternehmen rund um den Globus spüren die Folgen der wirtschaftlichen Rezession. Allein in Deutschland soll die Wirtschaft im Jahr 2009 um 0,8 Prozent schrumpfen, notiert die Bundesbank in ihrer halbjährlichen Wirtschaftsprognose.

Vor der Rezession sparen

Viele Firmen suchen deshalb nach Möglichkeiten, wo sie Kosten reduzieren können. Traditionell sind die IT-Abteilungen meist zuerst "Opfer" von Sparmaßnahmen. Die Analysten von Gartner zeigen in der Untersuchung "Cost Cutting in IT" wie IT-Leiter sich proaktiv auf Sparmaßnahmen vorbereiten können.

CIOs sollten bereits vor einer nahenden Rezession damit beginnen, Sparpotenziale in der IT-Abteilung zu identifizieren sowie IT-Gesamtkosten zu senken. Warten sie damit bis die Rezession ihr Unternehmen erreicht hat, ist es zu spät dafür. Dann werden Sparmaßnahmen vom Management vorgegeben und IT-Leiter haben keinen Handlungsspielraum mehr.

1. Gezielt um Sparpotenziale kümmern

Um mögliche Sparpotenziale frühzeitig zu erkennen und umzusetzen, müssen IT-Verantwortliche ein Team aus Mitarbeitern der IT-Abteilung zusammenstellen, sich gezielt darum kümmert. Auf diese Weise lassen sich Einsparungen, etwa im RechenzentrumRechenzentrum, beim Betrieb von Anwendungen sowie Service-Verträgen realisieren. Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

Zur Startseite