Studie der Boston Consulting Group

IT-Nutzung wirkt sich unmittelbar auf Geschäftserfolg aus

11. Dezember 2013
Neue Technologien wie Cloud-Computing tragen einer Studie zufolge direkt zum Wachstum vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen bei. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung der Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group (BCG), die der Softwarekonzern Microsoft in Auftrag gegeben hat.

Würden diese Unternehmen mehr auf moderne IT setzen, könnten sie ihren Umsatz deutlich steigern und in Deutschland etwa rund 670.000 neue Jobs schaffen. Technik-affine Unternehmen schafften demnach doppelt so schnell Arbeitsplätze wie Unternehmen, die sich dabei zurückhaltend verhalten.

Die IT-Wirtschaft müsse aber gemeinsam mit der Politik wieder das Vertrauen in die IT- und Internet-Technologie stärken, sagte Christian Illek, Geschäftsführer von MicrosoftMicrosoft Deutschland. Denn das bricht weg: Nach einer Studie des Branchenverband Bitkom ist das Vertrauen in Internet-Dienste nach den stetigen Enthüllungen der NSA-Affäre massiv bei den Nutzern in Deutschland eingebrochen. Demnach halten inzwischen 80 Prozent der Internetnutzer ihre Daten im Netz generell für unsicher. (dpa/rs) Alles zu Microsoft auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Microsoft

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite