Banken

IT-Riese für Sparkassen und Landesbanken

03. Februar 2003
Finanz-IT-Zentrale in Hannover
Finanz-IT-Zentrale in Hannover

Seit Januar firmiert der bisher größte IT-Dienstleister der Sparkassen und Landesbanken, die DVG Datenverarbeitungsgemeinschaft Hannover, unter dem Namen Finanz-IT GmbH. Die Gesellschaft übernimmt alle Anteile der IT-Gesellschaften DVS Datenverarbeitungsgesellschaft Sparkassenorganisation Berlin/Leipzig, NBG Netzbetriebsgesellschaft Berlin/Hannover und der SIK Sparkassen Informations- und Kommunikationsservice. Geschäftsführer Thomas Noth verspricht sich von dem neuen IT-Riesen (2500 Mitarbeiter, erwarteter Jahresumsatz: 700 Millionen Euro) nach erfolgreicher Migrationsphase jährlich Einsparungen von 70 Millionen Euro. 2007 soll die Fusion technisch und organisatorisch abgeschlossen sein.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite