UNTERSUCHUNG

Jeder vierte ASP weist Sicherheitslücken auf

01. April 2002
Im hart umkämpften Markt der Application Service Provider gibt es immer noch Anbieter, die ihren Kunden lediglich einen ungeschützten Zugang zu den Programmen ermöglichen.
IDC-Analystin Jessica Goepfert warnt vor ASP-Anbietern mit Sicherheitslücken.
IDC-Analystin Jessica Goepfert warnt vor ASP-Anbietern mit Sicherheitslücken.

Die Marktforscher von IDC haben Beunruhigendesherausgefunden: Ein Viertel dervon IDC untersuchten 50 Application ServiceProvider haben keine ausreichenden Sicherheitsmechanismenverwendet. Dazu zählenetwa Benutzerauthentifizierung, Virenschutz,Netzsicherheit und Firewall-Dienste. „Unternehmenwissen, dass Sicherheitsproblemeschwere finanzielle Verluste nach sichziehen können, vom Imageschaden ganzzu schweigen“, warnt Analystin JessicaGoepfert die ASPs. Der Markt sei derzeitüberfüllt und befinde sich in einer Phase derKonsolidierung.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus