Neuer IT-Nachrichtendienst gestartet

Lesen Sie doch was Sie wollen

29. Oktober 2009
Von Redaktion CIO
Aus mehr als 50 Quellen filtert die relevANTS-Ameise die für Sie relevanten IT-Nachrichten und schickt Sie Ihnen per Newsletter, RSS-Feed oder Windows-Widgets.
Diese Ameise hilft Ihnen aus der Informationsflut.
Diese Ameise hilft Ihnen aus der Informationsflut.

Die Nachrichtenflut im Internet ist kaum noch überschaubar. Wer sich als CIO auf dem Laufenden halten will, steht vor einem riesigen Informationspool aus Websites, Blogs und Newslettern unterschiedlichster Couleur. Doch welche Nachrichten sind wirklich relevant? Wie finden Sie als IT-Verantwortlicher die Meldungen, die Ihren Interessen entsprechen, und wie lassen sich die Informationen effizient und zeitsparend erfassen?

Die Antwort liefert relevANTS, der lernende Nachrichtendienst für IT-Manager. Aus mehr als 50 Quellen filtern die "relevANTS" die für Sie interessanten IT-Nachrichten und liefern die Ergebnisse per Newsletter, RSS-Feed oder Windows-Widgets. Hinter relevANTS steckt eine semantische Analysetechnik, die anhand Ihres Nutzerverhaltens und Ihrer Vorgaben das World Wide Web nach relevanten Inhalten durchforstet. relevANTS greift dabei auf eine Vielzahl internationaler Quellen zurück, darunter neben deutschen und englischsprachigen IDG-Publikationen wie CIO, Computerwoche und TecChannel etwa Handelsblatt.com, Spiegel Online, TechCrunch, The Inquirer oder Wired.

So nutzen Sie relevANTS:

Kostenlos anmelden unter www.relevants.de
Kostenlos anmelden unter www.relevants.de

1. Anmelden

Melden Sie sich kostenlos an unter www.relevants.de/registrieren und richten Sie Ihren persönlichen Account ein. Nach der Freischaltung Ihres Accounts können Sie relevANTS trainieren .

Wählen Sie aus mehr als 50 Nachrichtenquellen.
Wählen Sie aus mehr als 50 Nachrichtenquellen.

2. Quellen auswählen

Nach dem Login mit Ihren Zugangsdaten können Sie im Bereich "My relevANTS" aus mehr als 50 internationalen Nachrichtenquellen auswählen. Entscheiden Sie selbst, welche Quellen die "relevANTS" auf der Suche nach passenden Nachrichten durchsuchen sollen.

Trainieren Sie relevANTS per Mausklick.
Trainieren Sie relevANTS per Mausklick.

3. relevANTS trainieren

Sie können relevANTS ganz einfach per Mausklick trainieren. Das System lernt aus Ihrem Lese- und Bewertungsverhalten. Direkt nach dem Auswählen Ihrer bevorzugten Quellen präsentiert Ihnen relevANTS daraus die aktuellsten Meldungen. Durch Lesen der für Sie relevanten Artikel und die Bewertung dieser Beiträge bringen Sie relevANTS bei, für welche Themen Sie sich interessieren. Mit jeder Aktion schärft sich Ihr persönliches Informationsprofil.

Setzen Sie thematische Schwerpunkte für jede einzelne Quelle.
Setzen Sie thematische Schwerpunkte für jede einzelne Quelle.

4. Einzelne Quellen und Themen trainieren

Jede Quelle hat ihre Stärken. Deshalb können Sie Quellen auch einzeln trainieren und damit thematische Schwerpunkte für jede Publikation setzen. Auf diese Weise bringen Sie relevANTS etwa bei, dass Sie SAP-bezogene Nachrichten vorzugsweise von cio.de beziehen möchten, Meldungen über diverse Windows-Versionen aber eher von der PC-Welt kommen sollen. Übrigens: Auch ohne Training können Sie relevANTS Ihre Lieblingsthemen mitteilen: Beschreiben Sie einfach Ihre Schlüsselthemen pro Quelle in Stichworten!

5. Informationskanal wählen

Entscheiden Sie selbst, auf welchem Weg Sie relevANTS mit Ihren persönlichen Nachrichten beliefern soll. Egal ob per Newsletter, RSS-Feed oder als Windows-Widget - relevANTS liefert Ihnen die aktuellsten und relevantesten Meldungen in Echtzeit. Last, but not least: Mit jedem Klick auf einen gelieferten Artikel trainieren Sie Ihr individuelles Interessenprofil. So registriert relevANTS sofort, wenn sich Ihre Informationsbedürfnisse verändern.

Jetzt testen!

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite