Informationsmanagement

Manager ertrinken in der Datenflut

03. Juni 2002

Führungskräfte in Europa leiden zunehmend an Info-Stress. Der Studie "Business Analytics - A European Survey" zufolge sind 80 Prozent der Manager unzufrieden über den ineffizienten Zugang zu Informationen oder unnütze Angaben, die sie erhalten. Metrica Research befragte im Auftrag der Software-Firma Informatica 307 Führungskräfte in Europa. 77 Prozent der Befragten geben an, täglich zu viele Informationen zu bekommen; für 53 Prozent sei es ein großes Problem, dass sie oft mit irrelevanten Informationen zur Erledigung ihrer Aufgaben bedient würden. Besserung sei nicht in Sicht: 44 Prozent der Führungskräfte glauben, dass sich die Situation in Zukunft noch verschlechtern werde.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus