IDC-Studie

Markt für Business Analytics wächst solide

27. November 2008
Von Jacqueline Pohl
In einer aktuellen Studie untersucht das Marktforschungsunternehmen IDC das Marktumfeld für Business Analytics und Unternehmenssteuerung in den kommenden vier Jahren und wirft einen Blick zurück auf das vergangene und das laufende Jahr.

Laut der umfassenden Untersuchung „Worldwide Business Analytics Software 2008-2012 Forecast and 2007 Vendor Shares“ erreicht der Markt für Lösungen und Werkzeuge für die Geschäftsanalyse und Unternehmenssteuerung derzeit ein Marktvolumen von 15,4 Milliarden Dollar. Der gesamte Sektor der Business Analytics erzielt 22,1 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 12,7 Prozent.

In den kommenden Jahren erwartet IDC eine weitere Steigerung. Geschäftsanalysen waren vor nicht allzu langer Zeit noch eine Domäne großer Unternehmen. Seit sich Business-Analytics-Software auch im Mittelstand durchsetzt und ein Trend zu Speziallösungen für einzelne Abteilungen oder ganze Branchen zu beobachten ist, sind neue Anbieter in den Markt eingetreten, und speziell angepasste Werkzeuge für die jeweilige Klientel wurden verfügbar. Trotzdem geht IDC von einem etwas gedämpften Wachstum im laufenden Jahr aus. Die Finanzkrise wird hier erste Spuren hinterlassen.

IDC hat auch die wichtigsten Business-Analytics-Anbieter anhand der verkauften Softwarelizenzen ermittelt. Hier hat sich Oracle im Gesamtmarkt mit 13,1 Prozent Marktanteil an die Spitze gesetzt. SAP konnte sich als Anbieter von Lösungen für das Business Performance ManagementPerformance Management einen Spitzenplatz erkämpfen. Das Walldorfer Softwarehaus kommt laut IDC auf einen Marktanteil von 11,2 Prozent in diesem Segment. Hier ist übrigens Business Objects mit seinen Werkzeugen noch nicht eingeschlossen, da die Firma im vergangenen Jahr noch nicht zu SAP gehörte. Nummer zwei in der weltweiten Rangliste für Business-Analytics-Anbieter ist SAS, gefolgt von IBMIBM, MicrosoftMicrosoft und Business Objects. Die komplette Studie kann bei IDC für 4500 Dollar bestellt werden. Alles zu IBM auf CIO.de Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Performance Management auf CIO.de

Zur Startseite