EITO-Studie

Mehr Umsatz bei IT und Telekommunikation

05. April 2004
In der jüngsten Studie des European Information Technology Observatory (EITO) prognostizieren die Marktforscher ein steigendes Umsatzwachstum...

In der jüngsten Studie des European Information Technology Observatory (EITO) prognostizieren die Marktforscher ein steigendes Umsatzwachstum für den westeuropäischen Markt für Informationstechnik und Telekommunikation (ITK). Bis Ende 2004 soll demnach der Umsatz um 3,1 Prozent ansteigen auf dann rund 611 Milliarden Euro (gegenüber 592 Milliarden Euro in 2002). Und auch der ITK-Markt gewinnt zunehmend an Fahrt. Im nächsten Jahr 2005 soll sich das Nachfragewachstum mit einem Plus von 4,3 Prozent weiterhin beschleunigen und der Branche 638 Milliarden Euro Umsatz bringen. 2003 hatte die Wachstumsrate noch bei mageren 0,8 Prozent gelegen. Den Spitzenplatz nimmt hier Spanien mit 5,5 Prozent ein, Deutschland und Frankreich liegen leicht unter dem Durchschnitt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite