Lesestoff

Meine fünf Favoriten

03. Juni 2008
Kurt Pikl, Ex-CIO, Egger Holzwerkstoffe Österreich.
Kurt Pikl, Ex-CIO, Egger Holzwerkstoffe Österreich.

1. Was ist Management? Das beste aus 50 Jahren

Peter Drucker Econ, Berlin 2002,400 Seiten; 38 Euro

Ein Buch des genialen Management-Gurus - oft zitiert, aber selten konsequent gelebt. Wer sich mit Management auseinandersetzt, muss das Buch gelesen haben. Die Basis meines Handelns.

2. Der Termin

Tom DeMarco Hanser, München 2007,272 Seiten; 19,90 Euro

Ein locker geschriebenes Buch über die Absurditäten des gängigen Projekt-Managements. Wer sich mit Projekten beschäftigt, muss das gelesen haben.

3. Der Impact-Manager

Johan Risak Linde, Wien 2003,312 Seiten; 29,80 Euro

"Wen Gott bestrafen will, dem schenkt er 40 Jahre Erfolg" - dieses Buch zeigt auf, wie in satten Zeiten Kräfte mobilisiert werden müssen. Ein Buch, das Richtung und Strategie vorgibt. Oft sehr unangenehme Wahrheiten.

4. Wir sind Wissensriesen, aber Realisierungszwerge

Fuchs, Huber, Ribul Linde, Wien 2004,230 Seiten; 14,95 Euro

Beste Vorsätze im Gepäck, tolle Ideen im Kopf, perfekte Pläne in der Schublade - und nie wird was draus? Dieses Buch handelt von dem Dilemma, in dem sich viele Führungskräfte bewegen. Von der fehlenden Zeit, Dinge "gescheit" zu machen.

5. Das Ziel - ein Roman über Prozessoptimierung

Eliyahu Goldratt, Jeff Cox Campus, Frankfurt 2008,376 Seiten, 24,90 Euro

Inzwischen schon ein Klassiker - leicht lesbar geschrieben, der etwas andere Ansätze der Prozessoptimierung aufzeigt und zum Nachdenken anregt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus