Software

Mercury: Qualität mangelhaft

02. September 2002

Einer Untersuchung des Test- und Tuning-Anbieters Mercury Interactive zufolge funktionieren 75 Prozent der Mission-Critical-Applikationen bereits vor dem Produktivstart nicht richtig. Bei 84 Prozent der in Betrieb gegangenen Applikationen werde die prognostizierte Funktionalität und/oder Performance nicht erreicht, so die auf den Erfahrungswerten von rund 2000 Projekten basierende Erhebung. Insgesamt verursache mangelnde Software-Qualität bis zu 45 Prozent Nichtverfügbarkeit von Systemen. Die Beseitigung der Pannen verschlinge etwa ein Drittel des jeweiligen IT-Gesamtbudgets.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus