Karstadt-Quelle

Merkel bekommt IT zugeschlagen

07. Februar 2005

Helmut Merkel, Holding-Vorstand der Essener Karstadt-Quelle AG und Vorstandsvorsitzender der Karstadt Warenhaus AG, verantwortet seit Januar auch die IT im Konzern. Bis Ende 2004 lag die IT im Vorstandsbereich von Peter Gerard (57). Er hat den Handelskonzern verlassen. Seit Sommer 2004 rollt Karstadt-Quelle flächendeckend das Warenwirtschaftssystem SAPSAP Retail aus. Dieses Projekt besitzt auch 2005 höchste Priorität. Im September 2004 hatte das Handelshaus zwei Rechenzentren, Netzbetrieb, Support sowie Teile der Anwendungsbetreuung samt 900 Mitarbeitern der IT-Tochter Itellium an Atos Origin abgegeben. Itellium (900 Mitarbeiter) fungiert als Beratungs- und Systemhaus. Alles zu SAP auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: SAP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite