Für Touch-Displays optimiert

Microsoft bringt Internet Explorer 11 für Windows 7 heraus

28. Juli 2013
Microsoft bringt seinen neuen Internet Explorer 11 jetzt auch für das Betriebssystem Windows 7 heraus. Entwickler können eine erste Version des Browsers ab sofort herunterladen, teilte Microsoft mit.

Der Browser soll Seiten im Netz deutlich schneller aufbauen, indem etwa die Berechnung von Bildern auf die Grafikeinheit des Prozessors ausgelagert wird. Das spare auch Energie. Zudem unterstützt der IE11 mehrere Webstandards, mit deren Hilfe Entwickler einfacher und schneller Anwendungen bauen können. Zudem ist die Software für Geräte mit Touch-Display optimiert. Die erste Version des IE11 hatte MicrosoftMicrosoft zum Start des ersten Updates Windows 8Windows 8.1 seines neuen Betriebssystems herausgebracht. (dpa/rs) Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Windows 8 auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Microsoft und Windows 8

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite