Intranet-Strategien

Millionen fehlinvestiert

02.12.2002

Mitarbeiter, die sich wegen inkonsistenter Suchwerkzeuge und Inhaltsstrukturen bei Recherchen im Intranet verzetteln, kosten Unternehmen laut Nielsen Norman weltweit jedes Jahr 15 Millionen Euro. Statt Werkzeug-Overkill sollten Inhalte konsolidiert und nur eine einfache Such-Software zur Verfügung gestellt werden, empfehlen die Marktforscher.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite