Intranet-Strategien

Millionen fehlinvestiert

02. Dezember 2002

Mitarbeiter, die sich wegen inkonsistenter Suchwerkzeuge und Inhaltsstrukturen bei Recherchen im Intranet verzetteln, kosten Unternehmen laut Nielsen Norman weltweit jedes Jahr 15 Millionen Euro. Statt Werkzeug-Overkill sollten Inhalte konsolidiert und nur eine einfache Such-Software zur Verfügung gestellt werden, empfehlen die Marktforscher.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus