Banken setzen auf Business-Intelligence-Lösungen

Mit Performance Management zum Erfolg

17. Februar 2006
Von Tanja Wolff
Die Überwachung und Steigerung der Business Performance gehören zu den Top-Prioritäten europäischer Banken. Laut einer Studie des Lösungsanbieters Cognos meint fast die Hälfte der Führungskräfte, dass die Einschätzung der Leistung einzelner Bereiche die größte Herausforderung für Retailbanken ist.
Éin verbesserter Kundenservice steht bei den meisten Banken auf der Prioritäten-Liste.
Éin verbesserter Kundenservice steht bei den meisten Banken auf der Prioritäten-Liste.

Die Umfrage hat ergeben, dass bei 64 Prozent der Befragten die Verbesserung des Kundendienstes eine große Rolle spielt. Mehr als die Hälfte der Verantwortlichen ist der Ansicht, dass der Verkauf am wichtigsten ist.

In den vergangenen Jahren hatten ComplianceCompliance und Produktinnovationen immer ganz oben auf der Agenda gestanden. Doch bei dieser Befragung landeten beide hinter der Überwachung der Gesamtperformance (36 Prozent). Alles zu Compliance auf CIO.de

"BankenBanken erkennen zunehmend, dass sie ihre Marktstrategie mit Investment und Performance-Überwachung in Einklang bringen müssen", sagt Laurence Trigwell, Finanzdirektor bei Cognos. Top-Firmen der Branche Banken

Zudem zeigt die Studie, dass der Entwicklungsstand der Banken bei der Performance-Messung stark variiert. Dabei ist es sehr schwierig ohne umfassende Planung eine optimale Performance und Transparenz zu erreichen. Ein exaktes Ergebnis kann nur bei einer genauen und konsistenten Messung über alle Hierarchiestufen ermittelt werden.