Experten-Webcast

Mobile Instandhaltung mit SAP

27. März 2013
Der IT-Leiter von Hebetechnik-Anbieter Carl Stahl berichtet, wie Mitarbeiter SAP Work Manager und SAP CRM Service Manager in der mobilen Instandhaltung nutzen.
Die mobile Arbeit mit SAP Work Manager und SAP CRM Service Manager ist Thema des Webcasts - in dem Anwender Stefan Aubele von Carl Stahl über seine Erfahrungen berichtet.
Die mobile Arbeit mit SAP Work Manager und SAP CRM Service Manager ist Thema des Webcasts - in dem Anwender Stefan Aubele von Carl Stahl über seine Erfahrungen berichtet.
Foto: SAP AG

„Mobile Enterprise“ ist kein reines IT-Thema mehr, sondern längst in den Fachabteilungen angekommen: Der Einsatz von mobilen Geräten gewinnt gerade im Bereich Service und Instandhaltung an Bedeutung, liegt hier noch großes Potenzial für Prozessoptimierung und Kosteneinsparungen. Wie der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und -applikationen im Service gelingt, zeigt der Computerwoche-Webcast in Zusammenarbeit mit SAPSAP am 16. April um 11 Uhr. Melden Sie sich gleich für die kostenlose Live-Sendung an. Alles zu SAP auf CIO.de

Unter dem Titel "Mobile Enterprise in der Praxis: Unterwegs endlich produktiv" berichtet als Anwender Stefan Aubele, IT-Leiter beim Seil- und Hebetechnik-Hersteller Carl Stahl. Er spricht über die Erfahrungen der Mitarbeiter in der mobilen Instandhaltung mit SAP Work Manager und SAP CRMCRM Service Manager. Alles zu CRM auf CIO.de

Arbeitsprozesse systematisch vereinfachen

Der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und -applikationen im Servicebereich wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, unabhängig von Uhrzeit und Aufenthaltsort der Mitarbeiter. Gleichzeitig gilt es, Arbeitsprozesse durchgängig zu gestalten und systematisch zu vereinfachen – denn Papierarbeit ist nicht mehr zeitgemäß. Mobile Komplettlösungen und transparente, weitgehend automatisierte Prozesse werden künftig in Instandhaltung und Außendienst ein Muss. Es geht darum, ortsunabhängig auf relevante Unternehmensdaten zuzugreifen und Aufträge und Meldungen direkt auf dem mobilen Endgerät zu bearbeiten.

Stefan Aubele diskutiert mit Volker Romer, Business Development SAP Deutschland, und Moderator Detlef Korus darüber, was im Service und bei der Instandhaltung von Anlagen heute „state-of-the-art“ ist, wie sich Arbeitszeiten und Materialverbrauch in Echtzeit verwalten lassen und wie mobile Prozesse sich auf Produktivität und Kosten auswirken.

Melden Sie sich gleich hier für die Live-Sendung an.

Zur Startseite