Commerzbank

Müssener im Service

04. Oktober 2004
Thomas Müssener leitet seit Oktober den Zentralen Servicebereich IT Anwendungen (ZIT-A) bei der Frankfurter Commerzbank. In der neu geschaffenen Einheit ZIT-A hat die Frankfurter Bank die Zentralen Servicebereiche Development und Investment Banking zusammengefasst. Zuletzt war Müssener als Consultant beim Beratungsunternehmen Bearing Point tätig und verantwortete von Januar 2001 bis Dezember Ende 2003 in der Geschäftsführung des Vermögensverwalters Deutscher Investment Trust (DIT) die Bereiche IT, Organisation sowie Verwaltung. Müssener berichtet an Commerzbank-CIO Frank Annuscheit.

Thomas Müssener leitet seit Oktober den Zentralen Servicebereich IT Anwendungen (ZIT-A) bei der Frankfurter Commerzbank. In der neu geschaffenen Einheit ZIT-A hat die Frankfurter Bank die Zentralen Servicebereiche Development und Investment Banking zusammengefasst. Zuletzt war Müssener als Consultant beim Beratungsunternehmen Bearing Point tätig und verantwortete von Januar 2001 bis Dezember Ende 2003 in der Geschäftsführung des Vermögensverwalters Deutscher Investment Trust (DIT) die Bereiche IT, Organisation sowie Verwaltung. Müssener berichtet an Commerzbank-CIO Frank Annuscheit.

Thomas Müssinger, ehemaliger Bearing Point
Thomas Müssinger, ehemaliger Bearing Point

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite